Tischreservierung

Lage

Das Café-Restaurant Cafe Blue hat seine Adresse in der Implerstraße 2 im Münchner Stadtviertel Sendling. Ein prägender Ort – einerseits typische Hektik einer Großstadt, andererseits eine Oase zum Entspannen. Die perfekte Kombination je nach Lust und Laune. 

Südlich des Cafe Blue befindet sich die Wohlfühloase: Der Park Flaucher – das Ufer an der Isar. Es ist eines der beliebtesten Orte von Sendling überhaupt – vor allem an schönen Tagen. Denn diese Grünoase mitten in einer Großstadt bietet einen Platz zum Grillen, Baden und Entspannen. 

Sehenswürdigkeiten hat Sendling ebenso zu bieten. Aber nicht nur – denn diese sind sehr interessant. Zum einen wäre dies die Kirche St. Margarete. Typisch, würde man im ersten Moment meinen. Ja – würde es diese nicht zwei Mal geben: die Alte und die Neue Pfarrkirche St. Margaret. Während die Alte Kirche St. Margarete im gotischen Stil gebaut wurde, bringt die Neue mediterranen Flair in München – mit ihrem italienischen Hochbarock.

Vis-à-vis der Alten Kirche St. Margarete liegt das Denkmal für „Schmied von Kochel“. Dieser sei bereits 70 Jahre alt gewesen, als er mit einer Flagge in der linken und einem 50-kg-Morgenstern in der rechten Hand tapfer Widerstand in der Schlacht an Weihnachten 1705 geleistet habe und als Letzter gefallen sei. Nur handelt es sich dabei um einen Mythos und aller Wahrscheinlichkeit nach hat es ihn nie gegeben.

Ein Sedling-Besuch lohnt sich also auf jeden Fall – für die Verpflegung danach kümmert sich gerne Cafe Blue.